Historisches zur STF Purbach

Im Jahr 1888 wurde die FF Purbach gegründet. Was ursprünglich aus der Not heraus geboren wurde, wurde im Laufe der Zeit eine durchschlagskräftige und jederzeit einsatzbereite Institution, die überdies im gesellschaftlichen Leben eine wichtige Rolle spielt.

Derzeit besteht die Purbacher Feuerwehr aus ca. 100 Mitgliedern, wobei ca. 70 davon aktiv mitmachen. Die große Anzahl an Jungfeuerwehrmännern spricht für die Führungsqualität der derzeit verantwortlichen Wehrmännern.

Unsere schnelllebige Zeit erfordert, bedingt durch die rasante technische Entwicklung, auch eine laufende Verbesserung des Ausbildungs- und des Gerätestandes. Da die Einsatzstatistik den immer bedeutender werdenden technischen Teil aufzeigt, ist es für die Feuerwehr notwendig - auch dementsprechend ausgerüstet zu sein.

Ein Tanklöschfahrzeug (TLF A 4000), ein Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung, ein Mannschaftsportfahrzeug, ein Motorboot, stehen den Feuerwehrmännern zur Verfügung.

Als Seegemeinde stellt die Purbacher Feuerwehr auch den Wasserdienst am Neusiedler See, außerdem verfügt die Feuerwehr über speziell ausgebildete Männer auf dem Gebiet des Strahlenschutzes, die bei radioaktiven Störfällen im gesamten Bundesland eingesetzt werden.

Um die Purbacher auch weiterhin unterstützen zu können, sind wir auf die freiwillige Einsatzbereitschaft der Feuerwehrmänner einerseits und auch auf die finanzielle Unterstützung der Gemeinde als Organisationund der einzelnen Stadtgemeindebürger andererseits angewiesen.

2002 wurde in einem Architektenwettbewerb der Neubau des Feuerwehrhauses ausgeschrieben. Gewinner dieses Wettbewerbes war Architekt Johann Schandl aus Eisenstadt.

 

Stadtfeuerwehr Purbach von 1956 - 2005


Kurzgefasster Werdegang der Stadtfeuerwehr Purbach von 1956 (damals neues Feuerwehrhaus)
bis zur Einweihung des neuen Feuerhauses

 

Im Folgenden haben wir einige historische Meilensteine & Bilddokumente zusammengetragen, welche einen Einblick in vergangenen & aktuelle Zeiten geben.

Gezeigt werden im speziellen alte Mannschaftsbilder und Fotos von diversen Weihungen von damals neuen Fahrzeugen. (siehe Ende der chronologischen Aufzählung)

Viel Spaß bei der folgenden Zeitreise!

 

1951:
Ankauf der 1. Motorspritze VW R 75

 

1956:

Das schönste Feuerwehrhaus des Burgenlandes 1956

 

1968:
Ankauf des 1. Löschfahrzeuges Opel Blitz Vorbaupumpe

 

1978:
Schenkung des 1. Bootes am FF Purbach durch DI Dr. Alfred Ulrich

 

1979:
Ankauf eines Tanklöschfahrzeuges TLF 4000

 

1980:
1. Scheunenfest in den Stadeln vom Komm. Franz Steindl und Pfarrgemeinde

 

1981:
Erste Anregungen und Vorschläge zum Bau eines Bootshauses

 

1986:

 Beginn des Umbaues und Renovierung des Feuerwehrhauses

 

1987:
Beginn Bootshausbau (Finanzierung u. Arbeitsleistung nur durch FF Purbach)

 

1988:
100 Jahre FF Purbach

 

1991:
Dachausbau (durch Gemeinde) im Feuerwehrhaus

 

1992:
Beschluss des Ankaufes eines neuen LF-B

 

1993:
Fahrzeugweihe LF-B und gleichzeitiges Ausscheiden des alten LF (Schenkung an FF Nagylos)

 

1996:
Beschluss zum Ankauf eines Mannschaftstransporters (MTF)

 

1997:
Fahrzeugweihe MFT, Beschluss zum Ankauf eines neuen Bootes, Stadterhebung der Marktgemeinde Purbach, daher neuer Name: Stadtfeuerwehr Purbach

 

1999:
Bootssegnung beim Bootshaus

 

2001:
Erste ernsthafte Gespräche betr. Neubau eines Feuerwehr- und Gendarmeriehauses - Gründung eines Bauausschusses der STF

 

2001 - 2003:
Div. Ausschusssitzungen, Erstellung eines Konzeptes Ausarbeitung und Umsetzung gemeinsam mit dem Bauausschuss der Gemeinde, Landesfeuerwehrkommando und Behörden

 

Faschingsdienstag 2003:

Zum ersten Mal findet das inzwischen traditionelle „Krenfleisch @ FF-Haus“ statt.

 

12.9.2003:
Spatenstich zum Neubau eines Feuerwehr- und Gendarmeriehauses

 

1.12.2003:
Beginn der Bauarbeiten des Neubaues durch die Neue Eisenstädter Siedlungsgenossenschaft im Auftrag der Stadtgemeinde Purbach

 

15.9.2004:
Fertigstellung und Übergabe des Gendarmeriegebäudes an die Gendarmerie Purbach

 

1.5.2005:
Fertigstellung und Übergabe des Feuerwehrhauses an die Stadtgemeinde Purbach sowie in weiterer Folge an die Stadtfeuerwehr Purbach

 

3.7.2005:
Feierliche Eröffnungsfeier der neuen Polizeiinspektion und des neuen Feuerwehrhauses

 

2007:

Beschluss zum Ankauf eines neuen TLF-A 4000

 

2008:

Fahrzeugweihe des neuen TLF-A 4000

 

2010:

Ankauf einer Wärmebildkamera aus den Eigenmitteln der STF Purbach

 

2012:

Beschluss zum Ankauf eines Waldbrandfahrzeuges (SOF-A)

 

2013:

Ankauf eines Land Rover „DEFENDER“ & Eigenaufbau sämtlicher Einrichtungen und Aufbauten. (SOF-A)

Ausscheiden des alten TLF-A 4000

Beschluss zum Ankauf eines gebrauchten Rüstfahrzeuges (RF-A)

 

2014:

Fahrzeugweihe SOF-A & RF-A