10.01.2019 Brandverdacht in einem Wohnhaus

Alarmierung: 10. Jänner 2019 - 22:47 Uhr

Einsatzbericht: Rauchentwicklung in einem Wohnhaus führte zur ALarmierung der STF Purbach. Es stellte sich heraus, dass ein Kachelofen durch Überdruck aufgesprengt wurde und desen Brandgase in den Wohnraum entwichen.

Die STF Purbach entfernte unter Atemschutz die berbleibende Glut und belüftete den Wohnraum.

* * * * * * * * * * * *

STF Mitglieder vor Ort: 18

Einsatzleiter: HBI Fröch P.

Einsatzdauer: 30 min.

eingesetzte Fahrzeuge: