06.05.2018 Besatzung eines Bootes abgängig

Alarmierung: 06. Mai 2018 um 14:56 Uhr

Einsatzbericht: Eine Suchaktion ,aller Boote des Sees, führte schon kurz nach Alarmierung zur Rettung der abgängigen Bootsbesatzung. Die Besatzungvon Boot Purbach konnte kurz darauf wieder einrücken.

* * * * * * * * * * * *

STF Mitglieder vor Ort: 5

Einsatzleiter: Sandhofer A.

Einsatzdauer: 94 min.

eingesetzte Fahrzeuge:

10.05.2018 Boot nach Breitenbrunn geschleppt

Alarmierung: 10. Mai 2018 um 10:00 Uhr

Einsatzbericht: Ein Boot wurde auf Ersuchen nach Breitenbrunn geschleppt.

* * * * * * * * * * * *

STF Mitglieder vor Ort: 2

Einsatzleiter: Sandhofer A.

Einsatzdauer: 70 min.

eingesetzte Fahrzeuge:

29.04.2018 Person im Wasser (Kanalausfahrt)

Alarmierung: 29. April 2018 - 15:28 Uhr

Einsatzbericht: Eine Person im Wasser, an der Kanalausfahrt zum See, löste die Alarmierung der STF aus. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr wurde  die betroffene Person von einem Segler aufgenommen.

* * * * * * * * * * * *

STF Mitglieder vor Ort: 11

Einsatzleiter: HBI Fröch P.

Einsatzdauer: 62 min.

eingesetzte Fahrzeuge:

 

13.04.2018 Technische Hilfeleistung Traktor

Alarmierung: 13. April 2018 - 16:10 Uhr

Einsatzbericht: Aufgrund eines Reifenplatzers, blockierte ein Traktor einen Fahrstreifen der Bundesstrasse B50. Die STF Purbach unterstützte den Räderwechsel und half die Verkehrswege wieder frei zu machen.

* * * * * * * * * * * *

STF Mitglieder vor Ort: 2

Einsatzleiter: Stanitz M.

Einsatzdauer: 95 min.

eingesetzte Fahrzeuge:

 

13.04.2018 Schacht voll

Alarmierung: 13. April 2018 - 15:40 Uhr

Einsatzbericht: Ein vollgelaufener Schacht musste von der STF Purbach ausgepumpt werden.

* * * * * * * * * * * *

STF Mitglieder vor Ort: 2

Einsatzleiter: Stanitz M.

Einsatzdauer: 30 min.

eingesetzte Fahrzeuge:

 

31.03.2018 Kanalgebrechen

Alarmierung: 31.März 2018 - 17:45 Uhr

Einsatzbericht: in verlegter Kanal wurde mittels HD gespült.

* * * * * * * * * * * *

STF Mitglieder vor Ort: 2

Einsatzleiter: HBI Fröch P.

Einsatzdauer: 40 min.

eingesetzte Fahrzeuge: