14.09.2017 LKW Unfall

Alarmierung: 14. September 2017 - 18:00 Uhr

Einsatzbericht: Ort: B50 zwischen Purbach und Breitenbrunn

Um 18:00 wurde die Stadtfeuerwehr Purbach zu einem, durch den aktuell vorherschenden Sturm verursachten, LKW Unfall alarmiert. Der KleinLKW dürfte von einer Windböe erfasst worden sein, geriet in der Folge von der Fahrbahn ab, stürtzte über den darunter verlaufenden Begleitweg und kam schließlich in einem Weingarten zu stehen.

Hierbei wurden der Fahrer und der Beifahrer unbestimmten Grades verletzt. Noch vor Ort wurden beide Insassen vom Roten Kreuz und den ebenfalls alarmierten First Respondern versorgt. Der Fahrer musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden und beide Insassen wurden nach der Erstversorgung in ein umliegendes Spital überführt.

Die STF Purbach sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn, welche gegen 18:40 wieder für den Verkehr freigegeben wurde.

* * * * * * * * * * * *

STF Mitglieder vor Ort: 24

Einsatzleiter: BI Hackl Hannes

Einsatzdauer: 48 min.

eingesetzte Fahrzeuge: