02.10.2013 Brandeinsatz - Campingplatz Breitenbrunn

Alarmierung: 2. Oktober 2013 - 04:46 Uhr

Einsatzbericht:

Via SMS wurde die STF Purbach, von der LSZ Burgenland, zur Unterstützung der FF Breitenbrunn bei einem Mobilheim Brand alarmiert. Das TLFA rückte daraufhin zum Campingplatz Breitenbrunn aus.

 

Vor Ort wurde mittels Wärmebildkamera der ausgebrannte Wohnwagen auf eine erhitzte Gasflasche untersucht, es wurde jedoch keine Gasflasche gefunden und daher der Löschangriff seitens der FF Breitenbrunn eingestellt. Vom Einsatzleiter Breitenbrunn erhielten wir die Info das der Besitzer des Wohnwagens nicht auffindbar ist und im Wohnwagen vermutet wird. Nach genauerer Kontrolle des Brandschuttes mittels WBK konnte der leider verstorbene Besitzer gefunden werden.

Die Brandstelle wurde der Polizei übergeben und die FF Purbach konnte wieder einrücken.

Weiterführende Berichterstattung: FF Breitenbrunn

* * * * * * * * * * * *

STF Mitglieder vor Ort: 12

Einsatzleiter: BI Gerald Tobler - FF Breitenbrunn

Einsatzdauer: 1,5 Std.

eingesetzte Fahrzeuge:

18,04.2013 Küchenbrand Breitenbrunn

Alarmierung: 18.04.2013 um 15:14 Uhr

Einsatzbericht: Die STF-Purbach wurde von der LSZ mittels Sirene zu einem Küchenbrand nach Breitenbrunn alarmiert. Aufgabe der FF-Purbach war die dort im Einsatz befindlichen Feuerwehren aus Breitenbrunn und Winden mit ATS-Trägern sowie einer Wärmebildkamera zu unterstützen. Noch während der Anfahrt rüstete sich ein ATS-Trupp für einen Innenangriff aus.

Der ATS-Trupp suchte mithilfe der Wärmebildkamera die restlichen Glutnester, anschließend konnte vom Einsatzleiter der Befehl "Brand aus" gegeben werden. 

* * * * * * * * * * * *

STF Mitglieder vor Ort: 9

Gruppenkommandant TLF-Purbach: BI Peter Fröch

weitere anwesende Kräfte: MZF-A, KRF-S und MTF Breitenbrunn bzw TLF und KLF Winden

Einsatzdauer: 60 min.

eingesetzte Fahrzeuge: