16.03.2012 Flurbrand am oberen Radweg

Alarmierung: 16.03.2012

Einsatzbericht: Um 16:33 erfolgte neuerlich eine Alarmierung zu einem Flurbrand am oberen Radweg, Richtung Donnerskirchen. Kurz danach rückte die STF Purbach mit allen Fahrzeugen zum Löscheinsatz aus.

Wie bereits bei den letzten Einsätzen hatte sich der Brand durch die anhaltende Trockenheit schon stark ausgebreitet. Mit Feuerpatschen und HD Schlauch wurde unmittelbar damit begonnen alle Feuer zu bekämpfen.

Was  bei diesem Flurbrand aufgefallen ist, war die Tatsache, dass wir es mit 2 Brandherden zu tun hatten, welche etwa 100 Meter von einander entfernt waren und keine gemeinsame Quelle haben konnten. Zum einen eine brachliegende Wiese, zum anderen ein unbearbeiteter alter Weingarten. Gerade dieser alte Weingarten beschäftigte die Mitglieder der STF recht lange, da jeder einzelne Rebstock einzeln gelöscht werden musste und somit kein rasches "Brand aus" gegeben werden konnte.

Zum Schluss bleibt uns nur, erneut auf die derzeit herrschende Trockenheit aufmerksam zu machen und zu Ersuchen keine Zigaretten oder ähnliches unachtsam wegzuwerfen.

* * * * * * * * * * * *

STF Mitglieder vor Ort: 16

Einsatzleiter: BI Peter Fröch

Einsatzdauer: 90 min.

eingesetzte Fahrzeuge: